Was ist eigentlich Inflation?

Wir bekommen immer schön regelmäßig die Zahlen des statistischen Bundesamtes und anderer Institutionen zur Teuerung.
Diese werden häufig als Inflationsrate ausgegeben und bewegen sich seit einiger Zeit im unteren Prozentbereich.

In Wirklichkeit errechnet sich die Inflation, die wir im Geldbörsel spüren:

  Geldmengenwachstum

+Teuerungsrate

- Wirtschaftswachstum (BIP)
---------------------------------------
= Inflation

2007 in %

2008 in %

2009 in %

2010 in %

2011 in %

2012 in %

Teuerungrate

2,3

2,8

0,2

2,14

3,27

2,45

Geldmengen- wachstum

11,2

9,4

3

0,6

2,2

2,79

Wirtschafts-wachstum BIP

2,5

1,3

-5,1

3,6

3

2,17

Inflation

11

10,9

8,3

-0,86

2,47

3,07

Quelle Eurostat (soweit verfügbar)

Das ergibt ein Minus von durchschnittlich 5,81%/Jahr; insgesamt 34,88% Wertverlust in 6 Jahren